Tennis im Eichtalpark - Tennis Hamburg-Wandsbek
Impressum    
Startseite - Neuigkeiten
   
Startseite
Neuigkeiten
Tennis-Liga
Tennistraining
Foto-Galerie
Verein/Anlage
Tennis-Tipps
Kontakt

Neuigkeiten - Tennis im Eichtalpark - Hamburg-Wandsbek

Sommerrunde der Wandsetal-Liga ist beendet (10.8.2009)

Mit einem kleinen Super-Sonntag wurde die Sommerrunde der Wandsetal-Liga gestern beendet.

Liga-Kronprinz Holger S. konnte sich mit einer bärenstarken Leistung gegen die Nummer 3, Thierry R., mit 7:5 / 6:1 durchsetzen und damit seine "Prinzenrolle" behaupten.

Fabien R. ließ Björn G. keine Chance und gewann haushoch mit 6:0 / 6:2. Durch die Niederlage gegen Reto verfehlt er dennoch sein gesetztes Ziel, den Gruppensieg, und kommt als zweiter durchs Ziel hinter Yogi S..

Und Mikhail D. bezwang Liga-Phönix Willi Z., ebenfalls in zwei Sätzen mit 6:2 / 7:5 und wird damit Dritter seiner Gruppe.

Einige Spiele konnten krankheits- oder verletzungsbedingt leider nicht ausgetragen werden, wofür der jeweilige Gegner ein (6:3) / (6:3) erhält.

Von der urlaubsbedingten "Flaute" bei den Damen abgesehen, war es eine sehr spannende Sommerrunde, mit vielen interessanten Matches und überraschenden Ergebnissen.

Man könnte Seiten füllen mit den interessanten Persönlichkeiten und Ereignissen der Sommerrunde. Ich möchte jeweils drei davon herausgreifen.

Bei den Personen ist zunächst Willi Z. zu nennen, der nach seinem Ausfall in der Frühjahrsrunde eine ausgezeichnete Leistung zeigte, mit einem Zwei-Satz-Sieg und zwei weiteren engen Matches. Sensationell!

Samira A. schaffte eine deutliche Leistungssteigerung gegenüber der Frühjahrsrunde und brachte sich damit als mögliche neue Liga-Queen ins Gespräch.

Und da ist Uwe S., der trotz dreier knapper Dreisatz-Niederlagen stets eine großartige sportliche Einstellung bewies und nie den Kopf hängen ließ, sondern immer nach vorne blickte.

Bei den Ereignissen sind zunächst die dramatischen Kämpfe der Herren-Gruppe D zu erwähnen. Fast alle Spiele waren eng und fünf davon gingen sogar über drei Sätze.

Dann gab es die spannende Konstellation, die erneut in der der Herren-Gruppe A herrschte. Wieder einmal drohte die Nummer 1, Faris A., wegen einer knappen Niederlage zu stürzen und wieder einmal verlor auch sein Bezwinger einmal, sodass es zu keinem Umsturz kam.

Und dann war da der überraschende Sieg von Reto S. über Fabien R., der in der Herren-Gruppe C alles durcheinander wirbelte und Yogi S. zum Gruppensieger kürte.

Die Gruppensieger und damit Aufstiegskandidaten der Sommerrunde der Wandsetal-Liga heißen:

bei den Damen:

Gruppe A: Nicole W.

bei den Herren:

Gruppe A: Faris A.
Gruppe B: Ferdinand H.
Gruppe C: Yogi S.
Gruppe D: Uwe B.

Herzlichen Glückwunsch!

Die Gruppenletzten und damit Abstiegskandidaten sind:

Gruppe A: Kai R.
Gruppe B: Martin T.
Gruppe C: Gerold K.
Gruppe D: Uwe S.

Dran bleiben, die nächste Runde gehört Euch!

In den nächsten Tagen werden die Unterlagen für die Herbstrunde verschickt.

Viele Grüße

Faris Al-Amily

 

 

 

 

Tennis im Eichtalpark in Hamburg-Wandsbek - Spiel, Spaß, Spannung!

Tennis Hamburg-Wandsbek - Seitenanfang

 

Liste