Tennis im Eichtalpark - Tennis Hamburg-Wandsbek
Impressum    
Startseite - Neuigkeiten
   
Startseite
Neuigkeiten
Tennis-Liga
Tennistraining
Foto-Galerie
Verein/Anlage
Tennis-Tipps
Kontakt

Neuigkeiten - Tennis im Eichtalpark - Hamburg-Wandsbek

Erneuter Super-Sonntag (21.09.09)

Wer gestern auf der Anlage war, wurde wieder einmal Zeuge eines echten Super-Sonntags, diesmal mit ganzen fünf Liga-Spielen.

Topspiel der Herren-Gruppe A

Bereits um 9 Uhr begann auf Platz 1 das Top-Spiel der Herren-Gruppe A zwischen Holger S. und Thierry R., welches an Spannung kaum zu überbieten war.

Nachdem Thierry den ersten Satz mit 6:4 und Holger den zweiten äußerst knapp mit 7:6 gewinnen konnte, schien Holger den dritten Satz klar für sich zu entscheiden, denn es stand nach kurzer Zeit 4:0 für ihn. Doch dann geschah das unglaubliche: Thierry gewann tatsächlich fünf Spiele in Folge und schlug sogar zum Matchgewinn auf!

Irgendwie muss es Holger gelungen sein, dies mental wegzustecken, denn er breakte Thierry und konnte auch die beiden folgenden Spiele und damit das Match mit 4:6 / 7:6 / 7:5 gewinnen.

Faris A. erneut der lachende Dritte

Einer auf der Anlage rieb sich ungläubig die Augen - Faris A.. Er wusste, dass es nur noch eine kleine Chance für ihn gab, seine Spitzenposition zu behaupten. Holger musste gegen Thierry in drei Sätzen gewinnen - und genau das trat ein!

Allerdings war noch eine andere "Kleinigkeit" erforderlich: Faris durfte im darauf folgenden Spiel gegen Ferdinand H. maximal drei Spiel abgeben. Nachdem Ferdinand gegen Holger und Thierry jeweils mindestens vier Spiele holte, war dies nicht gerade wahrscheinlich.

Aber gestern schien Faris' Glückstag zu sein, denn er gewann das Match mit 6:1 / 6:0 und beendet damit auch die Herbstrunde als Nummer 1.

Bitter für Holger: trotz seines Sieges über Thierry muss er die Kronprinzen-Rolle an diesen abtreten und hätte - bei gleicher Platzierung - auch seine Wohnung weiter renovieren können, anstatt zu spielen.

Jörg A. siegt klar

Parallel zu diesem Spiel wurde das Match der Herren-Gruppe D, Jörg A. gegen Björn G. ausgetragen. Hier konnte sich Jörg klar mit 6:1 / 6:3 durchsetzten und bleibt damit weiterhin ohne Niederlage an der Spitze seiner Gruppe.

Uwe S. – Sein Fluch hält an

Uwe S. wird seinen Fluch nicht los. Gestern spielte er gegen Willi Z. im Spiel der Herren-Gruppe E. Nachdem er im ersten Satz bereits 3:0 führte, musste er diesen jedoch am Ende im Tiebreak an Willi abtreten. Im zweiten Satz fand er gegen Willi dann kein rechtes Mittel, und Willi gewann ihn locker mit 6:1.

Nun hat er gegen José M. nur noch eine einzige Chance, sein erstes und einziges Liga-Spiel zu gewinnen.

Jan S. verpasst knapp ersten Satzgewinn

Noch härter als Uwe traf es gestern Jan S. im Spiel der Herren-Gruppe B gegen Hamido A. – jedenfalls wenn man nur die End-Ergebnisse betrachtet. Er hatte beim Stand von 1:6 / 5:4 bei eigenem - verbesserten - Aufschlag drei Satzbälle, um seinen ersten Satz in der Wandsetal-Liga zu gewinnen. Aber, es sollte nicht sein, denn Hamido schnappte sich das Spiel noch.

Von diesem Schock konnte sich Jan anscheinend nicht mehr erholen, denn Hamido gewann relativ locker auch die beiden nächsten Spiele zum Matchgewinn mit 6:1 / 7:5. Damit sichert sich Hamido den Gruppensieg.

Bedenkt man, dass Jan gegen Kai R. noch 0:6 / 0:6 verloren hatte und dieser wiederum Hamido in zwei Sätzen unterlag, so ist der Beinahe-Satzgewinn gegen den Usain Bolt der Wandsetal-Liga, Hamido, dennoch Zeichen einer deutlichen Leistungssteigerung.

Abgesehen von den Liga-Spielen fanden noch diverse andere Spiele auf der Anlage statt, sodass es recht lebhaft war - ein echter Super-Sonntag eben.

Hier einige Bilder:

Wow! - Holger vor dem As

Wow! - Holger vor dem Ass

Sicher wie immer - Thierry vor einer Rückhand

Sicher wie immer - Thierry vor einer Rückhand

Eintracht nach dem Kampf

Eintracht nach dem Kampf

Ferdinand vor dem - erträumten - As :-)

Ferdinand vor dem - erträumten - Ass :-)

Hamido setzt zum Power-Sprint an ...

Hamido setzt zum Power-Sprint an ...

... mit diesem Ergebnis

... mit diesem Ergebnis

Jan greift nach den Sternen

Jan greift nach den Sternen

Große Kulisse beim Spiel: Jan - Hamido

Große Kulisse beim Spiel: Jan - Hamido

 

 

 

 

Tennis im Eichtalpark in Hamburg-Wandsbek - Spiel, Spaß, Spannung!

Tennis Hamburg-Wandsbek - Seitenanfang

 

Liste